Die interessensvertretung
für Tennis- und Racketsporthallen
Plattform Österreichischer Tennis- und Racketsporthallen

Hallenbetreiber in Österreich stehen vor einer wirtschaftlichen Tragödie. Die Abo-Stunden machen in einer wirtschaftlich geführten Racketsport-Halle zwischen 60 und 80% des Winterumsatzes aus und werden in der Regel zwischen August und Oktober einbezahlt. Daher greifen die Umsatz-Ersatz-Maßnahmen der Regierung hier nicht.

Unsere Forderungen

Schließen Sie sich der Plattform Österreichischer Tennis- und Racketsporthallen an und verschaffen Sie sich Gehör!

News

Wir müssen öffnen dürfen!

Sehr geehrte Damen und Herren, ich darf Ihnen im Rahmen meiner ehrenamtlichen Funktion als Präsident unseres Vereins „Plattform Österreichischer Tennis- und Racketsporthallen“ schreiben. Im Folgenden darf ich darlegen, warum wir unbedingt in der ersten Öffnungswelle nach dem aktuell geltenden generellen Lockdown dabei sein müssen und warum uns der Lockdown und jede weitere damit verbundene Einschränkung […]

Details zur 2. Öffnungsverordnung, gültig ab 01.07.2021

Liebe Mitglieder, ich darf, wie in unserer Juni-Aussendung angekündigt über die neue Öffnungsverordnung informieren. Bereits diesen Donnerstag (01.07.) gilt die gestern Abend veröffentlichte 2. Öffnungsverordnung der BReg. Für unsere Betriebe ergeben sich folgende, zum Teil neue, Verpflichtungen und Bestimmungen. Die Verordnung selbst finden Sie hier: https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2021_II_278/BGBLA_2021_II_278.html Allgemeines: Die in der Verordnung für uns (=Tennis- und […]

ÖTR Aktivitätsbericht 6/2021

First things first – Umsatzersatz für unsere Fix- und Abostunden. Wie bereits in einer eigenen Aussendung angesprochen gibt es nach Angaben des BMF wie auch der COFAG als vermeintlich beste (oder einzige) Lösung, die Möglichkeit, den Umsatzersatz bzw. die Ausfallboni mittels Formular im Nachhinein zu erhöhen. Dieses ist vom Steuerberater auszufüllen und muss darstellen, warum […]

Unsere Mitglieder

Die Organisation

Wir sind als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wien organisiert. Unser Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Präsident: Matthias Schiffer, 1. Vizepräsident: Dieter Spreitzer, 2. Vizepräsident: Ing. Wolfgang Denk.

Mehr dazu im Menüpunkt “ÜBER UNS”